Alles über LED-Beleuchtung

Präsentiert von:
Banner_MegaLight4


Jede Menge Blogbeiträge haben sich seit Juni 2009 in der Kategorie „LED-Beleuchtung“ angesammelt – viele davon bezogen sich auf aktuelle Angebote von Baumärkten, Discountern oder Warenhausketten und sind deshalb nur noch begrenzt relevant. Einige Artikel bieten aber auch regelrechte „Basics“ zum Thema und sind damit relativ zeitlos.

Damit Sie diese meist sehr ausführlichen Grundlagen-Beiträge schneller und einfacher finden, habe ich hier eine auf 50 Artikel begrenzte und ständig aktualisierte Link-Liste für Sie zusammengestellt.

David-LED-Notlicht

TeuLux1

Eigen-Banner-03-15

Ich würde mich sehr über Anregungen für weitere Themen freuen – schreiben Sie mir einfach eine kurze E-Mail.

Diesen Beitrag drucken

Beitrag teilen:
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailFacebooktwittergoogle_pluslinkedinmail
Folge mir bei
twittergoogle_plusyoutubetwittergoogle_plusyoutube

4 Gedanken zu “Alles über LED-Beleuchtung

  1. Guten Tag Herr Messer,

    Sie haben da wirklich einen tollen Blog, herzlichen Glückwunsch. Meine Anregung zu einem Thema (auch teilweise mein Problem): Beschreibung einer ganzen Wifi/Hue Anlage mit Stripes und GU10/E27 mit FLS von Dresden Elektronik oder ähnlich. Besonders Augenmerk auf den Anschluss mehrerer Lampen an einen Controller, kann man (wenn ja wieviele) getrennt steuern,.. mit Hinweisen auf Schaltungen, also weniger der Softwarepart.
    So etwas habe ich nirgendwo gefunden. Viele Grüsse und guten Rutsch. Reinhard

  2. Wir haben bei Aldi eine ganz tolle nickel- matt Lampe mit runden Glasschirm gekauft, Maße Höhe 33,5, Glas 20 cm Durchmesser, der Fuß ist 13 cm. Leuchtmittel 3,6 W: 12 x 0,3 W LED.
    Nun haben wir festgestellt, wenn die Lampe aus ist glimmen die LED schwach weiter.
    Das ist doch bestimmt nicht in Ordnung, oder.
    Mit freundlichen Grüßen
    Jens Unger

    • Das ist nicht unbedingt ein Problem der Leuchte bzw. der LEDs, sondern ein häufig beobachteter Effekt aus der Kombination „stromsparende Lichtquelle“/kleine Ableitströme (über den Neutralleiter) bzw. induzierte Spannungen in Ihrem Haus-Stromnetz – gerne auch bei Wechselschaltungen. Diese „Mini-Ströme“ fallen bei Glühlampen nicht auf, weil die Leistung dort zu gering zum Leuchten der Wendel ist, bei LEDs reicht sie eventuell bereits für ein schwaches Leuchten aus.

      Mehr dazu lesen Sie beispielsweise hier oder dort. Abhilfe könnte auch ein Wandschalter bieten, der beide spannungsführende Leitungen trennt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *