Weihnachts-Quiz: Zwei E27-LED-Pakete für rund 120 Euro zu gewinnen!

Da ich für die Dauerprüfung der zahlreichen LED-Testlampen aus den letzten Jahren leider nicht unendlich viele E27-Schraubsockel mit Stromanschluss zur Verfügung habe, dürfen künftig zwei Blogleser/-innen privat mithelfen: Im Weihnachts-Quiz können Sie zwei Pakete mit insgesamt 15 LED-„Birnen“ gewinnen – darunter ein paar ganz besondere Modelle.

Luxus-Paket-2015
Klein, aber fein: Das „Luxus-Paket“ mit sechs besonders flexiblen, hellen oder farbtreuen E27-Lampen von LightMe, LEDON (einmal dimmbar, einmal nicht), IKEA, Philips und Civilight. Gesamtwert: Um die 70 Euro. (Fotos: W. Messer)

Kommen Sie mir jetzt bloß nicht mit dem kleinlichen Einwand, dass noch lange nicht Weihnachten sei: Seit mindestens zwei Monaten kriegen Sie in Supermärkten oder Discounter-Filialen massenhaft Christstollen, Lebkuchen und Zimtsterne – also höchste Zeit für ein Weihnachts-Quiz mit tollen LED-Gewinnen, bevor im Dezember die Osterhasen in den Regalen stehen. Und außerdem ist seit dem letzten Quiz hier schon wieder über ein halbes Jahr vergangen.

Unter Ihrem Christbaum (oder meinetwegen auch im Nikolaus-Sack) könnte eins dieser Päckchen mit meist „warmweißen“ E27-LED-Lampen liegen:

  • Entweder das „Luxus-Paket“ mit sechs besonderen Retrofits zwischen 400 und 1520 Lumen Lichtstrom sowie Farbwiedergabeindizes bis zu echten, im Labor nachgemessenen Ra 97 (Foto oben) …
  • … oder die „Basis“-Variante mit neun sehr anständigen „Birnen“ zwischen 470 und 1521 Lumen. Auch hier ist ein besonders farbtreues Modell mit ca. Ra 95 dabei. Diese „Kegeltruppe“ sieht so aus:

Basis-Paket-2015
Alle Neune: E27-Retrofits von LCTW, Bioledex, MeLiTec (dimmbar), Sigalux, zweimal Verbatim (eine dimmbar) sowie drei Lampen von Osram. Gesamtwert: Rund 50 Euro.

Die Lampen habe ich teils regulär gekauft, teils von den Anbietern gratis zum Testen erhalten. Die Originalverpackungen sind in den meisten Fällen nicht mehr vorhanden. Alle wichtigen Daten stehen jedoch entweder direkt auf den Lampen oder Sie können sie ausführlich nachlesen – die jeweiligen Blog-Testberichte sind in den Bildunterschriften verlinkt und liefern für die meisten Modellen auch exakte Messwerte aus dem Profi-Labor meines Blog-Kooperationspartners „David Communication“.

Nur zwei Antworten und etwas Glück

Wenn Sie eins der beiden LED-Pakete frei Haus gewinnen wollen, müssen Sie nur zwei Fragen beantworten:

  • Hätten Sie lieber das „Luxus-Paket“ oder das „Basis-Paket“?
  • In welchem Monat seit Start dieses Blogs im Juni 2009 gab’s ausnahmsweise mal keinen einzigen neuen Beitrag?

Als Teilnehmer müssen Sie eine gültige E-Mail- und Post-Adresse nennen (bleibt unter uns) sowie zumindest mit der Veröffentlichung Ihres Vornamens und Wohnortes einverstanden sein. Antworten bitte hier einwerfen! Einsendeschluss ist die letzte Minute des 15. November (Sonntag). Bei mehreren richtigen Lösungen entscheidet das Los; der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Update 16.11.: … und vorbei! Danke für’s Mitmachen – Auflösung und Gewinner-Bekanntgabe finden Sie dort.

(Offenlegung: Dieses Gewinnspiel wird von keiner Firma unterstützt oder gesponsert; alle [Versand-]Kosten trage ich selbst. Ihre Daten werden nicht weitergeleitet.)

Mehr zum Thema:

Weihnachts-Quiz: Die Lösung und Gewinner der LED-Pakete

Resonanz und Ignoranz – Gedanken nach sechs Jahren Fastvoice-Blog

RTFM*, stupid!

Diesen Beitrag drucken

Beitrag teilen:
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailFacebooktwittergoogle_pluslinkedinmail
Folge mir bei
twittergoogle_plusyoutubetwittergoogle_plusyoutube