LED-Tagebuch (KW 18): Luxus-Leuchte, Neuheiten, Börsengang, „Lane Lights“

Immer wieder sonntags: Eine Wochen-Rückschau auf die Kurzmeldungen im „Blog-Telegramm“ und in der Google+-Community „LED-Beleuchtung“ – als LED-Tagebuch mit Updates und Ergänzungen.


RIMA-White
01.05.: Eine extrem edle LED-Tischleuchte bekommen Sie für rund 4500 Euro von der Dresdner Design-Manufaktur „Holy Trinity“ (früher „Dreipuls“). Die „Exklusiv Premium EditionRIMA-Dark-Ruthenium-Detail(PR-Detailbild links) der bekannten „RIMA“-Modellreihe besteht aus schwarz glanzlackiertem Aluminium und Ruthenium – einem sehr seltenen, silberfarbenen Platinerz, das aktuell für rund 1,20 Euro pro Gramm gehandelt wird. Teuer? Ach was! Viele Kreative und Werbeleute dürften weit kostspieligere Substanzen gewohnt sein.

Mehr Licht als bei den „RIMA“-Standardvarianten (PR-Foto oben) dürfen Sie allerdings nicht erwarten: Bis zu ca. 510 Lumen aus 13 Watt mit einer Farbtemperatur von 2900 Kelvin und Farbwiedergabeindex Ra >85. Welche und wie viele der 56 „Cree“-LED-Chips leuchten, bestimmen Sie mit der freien Positionierung von vier Ringen entlang der knapp einen Meter langen Lichtleiste. Die Nennlebensdauer: Rund 50.000 Leuchtstunden.


MeLiTec-LED-Gartenstrahler-Set02.05.: Knapp 36 Euro zahlen Sie für ein Dreier-Set mit LED-Gartenstrahlern meines Werbepartners „MeLiTec“ ab heute in den Filalen von Aldi Nord.

Das Steckernetzteil (Eigenverbrauch etwa 0,5 Watt) wandelt 230 Volt Wechselspannung in 21 Volt Gleichspannung um und schickt sie durch eine neun Meter lange Verteilerleitung, an der Sie in jeweils drei Meter Abstand die 70 cm langen Leuchtenkabel anschließen können (PR-Foto oben). MeLiTec-LED-Gartenstrahler-4WDie pro Stück 4 Watt starken Strahler mit Schutzart IP44 (PR-Foto links) sind inklusive Erdspieß etwa 19 cm lang.

Ihre Leuchtköpfe haben ca. 5 cm Durchmesser und liefern 260 Lumen Lichtstrom mit 3000 Kelvin Farbtemperatur („Warmweiß“), Farbwiedergabeindex Ra >80, relativ engem Halbwertswinkel (30 Grad) und entsprechend hoher Lichtstärke (600 Candela). Damit können Sie Bäume, Büsche, Blumen oder andere Objekte im Garten aus größerer Distanz ordentlich ins Licht setzen und kriegen pro Strahler etwa die Helligkeit eines 35-W-PAR16-Hochvolt-Halogenspots.

Die Nennlebensdauer beträgt ca. 25.000 Leuchtstunden; die Herstellergarantie läuft drei Jahre. Mehr zu diesem und anderen aktuellen LED-Sonderangeboten bei Aldi Nord sehen sie auf dieser „MeLiTec“-News-Seite (etwas nach unten scrollen).


LEDON-G120-aus-Leuchte
03.05.: Drei neue, stufenlos dimmbare E27-„Globe“-LED-Lampen, wie sie beispielsweise gerne in voluminösen Hängeleuchten über dem Tisch verwendet werden (PR-Fotos oben), finden Sie jetzt im Sortiment von LEDON. Es sind die größten Retrofits der Vorarlberger LED-Historie – die früheren G95-Lampen waren deutlich kompakter.

Äußerlich sehen die aktuellen G120-Varianten mit 18,5 cm Länge, 12 cm Maximaldurchmesser und 230 Gramm Gewicht gleich aus – auch Nennlebensdauer (25.000 Leuchtstunden, 100.000 Schaltzyklen), Halbwertswinkel (270 Grad), EU-Ökolabel A+ und Garantiezeit (fünf Jahre) sind identisch. Am günstigsten ist das 24,99 Euro teure, 12,5 Watt starke Modell mit 1050 Lumen, 2700 Kelvin Farbtemperatur und Farbwiedergabeindex Ra 90, das laut LEDON Glühlampen bis 100 W ablösen soll (pdf-Datenblatt). EU-offiziell taugt es allerdings nur als 75-W-Ersatz.

Jeweils knapp 30 Euro müssen Sie für die beiden 10-Watt-„Dual Color“-G120-Varianten hinlegen. Sie wechseln ihre Lichtfarbe mittels doppelter Schalterbetätigung zwischen 4000 und 2700 K („work“) bzw. 2700 und 2000 K („relax“) und bieten rund 800 Lumen (60-W-Äquivalent) – leider nur mit Farbwiedergabeindex Ra >80.


Eigen-Banner-03-15


04.05.: Mein in Dortmund beheimateter Werbepartner Sebson ist schon lange kein reiner LED-Retrofit-Anbieter mehr und baut sein Sortiment an Leuchten mit und ohne LEDs immer weiter aus. So gibt es neuerdings für knapp 35 bzw. 40 Euro drei- und vierflammige Deckenstrahler mit „warmweißen“, nicht dimmbaren, aber auswechselbaren GU10-, G9- oder E14-LED-Lampen.
Sebson-LED-Deckenleuchte
Spitzenmodell ist jedoch eine integrierte 19-Watt-Leuchte für 59,99 € mit fest eingebauten, ebenfalls nicht dimmbaren LED-Modulen (PR-Fotos oben). Ihre drei dreh- und kippbaren Ringe bieten insgesamt ca. 1300 Lumen mit 3000 Kelvin, Ra >80 und 110 Grad Abstrahlwinkel. Die Gesamthelligkeit entspricht annähernd der einer 100-W-Glühlampe, reicht also für kleine bis mittelgroße Räume. Die Nennlebensdauer wird mit >25.000 Leuchtstunden und mindestens 15.000 Schaltzyklen beziffert.


Philips-Logo 201404.05.: Philips will vorerst mindestens ein Viertel seiner Licht-Sparte „Philips Lighting“ an die Börse bringen und damit zwischen ca. 700 und 850 Millionen Euro in die Kasse spülen. Speziell dafür ging jetzt eine neue Website online. Wie das Unternehmen diese Woche mitteilte, sei eine Aktienausgabe (IPO) die beste Option nach den bisher fehlgeschlagenen Verkaufsbemühungen an große Investoren.

Bereits bei der Bekanntgabe der neuesten Quartalszahlen Ende April hatte Philips-Chef Frans van Houten von einem potenziell höheren Erlös durch einen IPO gesprochen. Eric-Rondolat-kleinDer bisherige „Philips Lighting“-CEO Eric Rondolat (Foto links: W. Messer) werde weiterhin im Amt bleiben – ebenso wie der Finanzverwalter Rene van Schouten.

Wann genau der Börsengang und das Listing am „Euronext“-Handelsplatz in Amsterdam starten wird, ist noch offen. Fernziel soll der Verkauf auch der restlichen „Philips Lighting“-Anteile in den nächsten Jahren sein. Schon für 2017 sei die erste Dividenden-Ausschüttung in Höhe von 40 bis 50% des Nettogewinns geplant.

Update 16.05.: Laut aktueller Pressemitteilung soll der Börsengang bereits am 27. Mai stattfinden. Die Zeichnungsspanne der rund 37,5 Millionen Aktien für einen Anteil von einem Viertel an der Sparte liege zwischen 18,50 und 22,50 Euro. Damit hätte das künftig selbstständige Unternehmen einen Börsenwert zwischen 2,8 bis 3,4 Milliarden Euro.


Bauhaus-Castor-05-16
06.05.: Wie hell ist denn bitteschön diese integrierte, fernsteuerbare 25-Watt-LED-Deckenleuchte namens „Castor“, die Sie bis 28. Mai für 59 Euro bei „Bauhaus“ bekommen? Werbebeilage (Ausschnitt) und Online-Beschreibung verraten keine Lumen-Werte der fest eingebauten SMD-LEDs, schwärmen stattdessen von einem „bezaubernden Glitzereffekt durch spezielles Cover“.

Im August und Dezember 2015 gab es jedenfalls ein namensgleiches, äußerlich identisches Modell der TRIO-Marke „Reality Leuchten“ für 59,99 € bei OBI – damals standen noch 2100 lm im Prospekt. Online sind es dort und anderswo inzwischen 3000 lm, das Äquivalent von zwei 100-W-Glühlampen. Halbwertswinkel und Nennlebensdauer werden dagegen nirgendwo verraten.
RL-Castor-ww-kw
Keine Unklarheiten gibt’s immerhin über die einstellbare Farbtemperaturspanne (3000 bis 5000 Kelvin, siehe PR-Fotos oben), den Farbwiedergabeindex Ra ≥80 und den Durchmesser (34 cm).


Wien-LED-Lane-Lights
07.05.: LED-Bodenampeln, wie sie neuerdings in Augsburg an Straßenbahn-Übergängen getestet werden, sind für Wien im Prinzip ein alter Hut: Schon seit 2013 leuchten „Lane Lights“ an zwei Stellen, wo sich Straßenverkehr und Tram kreuzen („Wiener Linien“-PR-Foto oben von Manfred Helmer: Jörgerstraße/Kreuzung Müglendergasse).

Die weißen LED-Lichter im Boden werden per Datenfunk eingeschaltet und signalisieren Wien-Lane-Lights2abbiegenden Autofahrern mit schnellem Blinken, dass sich eine Straßenbahn nähert (PR-Foto links: Brünner Straße in Floridsdorf bei Dämmerung).

Weil sich dort die Zahl der Unfälle bereits deutlich reduzierte, wurden jetzt zwei weitere gefährliche Stellen mit „Lane Lights“ ausgerüstet. Pro Anlage kostet das laut „Wiener Linien“ rund 20.000 Euro. Die LED-Leuchten seien offenbar sehr robust: In den drei Jahren des Testbetriebs habe es nur einen Ausfall gegeben.


Mehr zum Thema:

Dreipuls-LED-Leuchten: Die Herren der Ringe und Zauberhände

Günstige LED-Leuchten für drinnen und draußen bei Lidl und Aldi Nord

Im Test: LEDON „Dual Color work“ – LED-Licht zum Arbeiten und Wohnen

Im Test: Sebson-„GU10 3Color“-Strahler – drei Lichtfarben mit einem Schalter

LED-Tagebuch (KW 17): … Quartalszahlen, …

Hochsommer-Deals bei OBI mit fernsteuerbaren LED-Deckenleuchten

LED-Tagebuch (KW 16): … Bodenampeln

Diesen Beitrag drucken

Beitrag teilen:
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailFacebooktwittergoogle_pluslinkedinmail
Folge mir bei
twittergoogle_plusyoutubetwittergoogle_plusyoutube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.