Ferien-Deal: Osram-LED-Ersatz für 60-Watt-„Birnen“ ab 12 Euro! (Update)

Pünktlich zum Ferienbeginn in Baden-Württemberg startet hier wieder ein LED-Deal: Mit einem Rabatt-Code und bei größerer Menge bekommen Sie dimmbare “Osram Parathom Classic A60 ADV”-Lampen schon für je 12 Euro.

Osram-A60 ADV-Leuchtbild
So leuchtet die „Classic A60 ADV“ von Osram: Nicht komplett rund, aber immerhin mit einem Abstrahlwinkel von etwa 250 Grad. (Foto: W. Messer)

Vielleicht haben Sie ja Mitte Juli schon beim „Fastvoice-LED-Summer-Special“ mitgemacht. Dort gab’s mit einem Rabatt-Code beim „LED-Zentrum“ ein paar Tage lang den dimmbaren LED-Ersatz von Osram für traditionelle 60-Watt/E27-Glühlampen zum Sonderpreis von 12,55 Euro plus Versand. Das lief schon ganz ordentlich, aber jetzt legen wir noch einen drauf.

Das „LED-Zentrum“ und dieses Blog haben nämlich außer der Leidenschaft für LED-Beleuchtung noch was gemeinsam: Wir arbeiten von Baden-Württemberg aus, nur ein paar Kilometer voneinander entfernt – und hier starten jetzt die Sommerferien. Traditionell ist das auch die Zeit, in der viele gewerbliche Kunden ihre Beleuchtung fit für die dunkleren Jahreszeiten machen. „Stromfresser ‚raus – Sparlampen ‚rein!“ ruft der schlaue Gastwirt, Hotelier, Ladeninhaber oder Geschäftsführer und rüstet im großen Stil um. Natürlich nicht auf hässliche Leuchtstofflampen, sondern auf LED-Retrofits, wenn ich bitten darf.

Neue Mengenrabatte und Gratis-Versand

Wie gerufen kommen da die neuen „LED-Zentrum“-Mengenrabatte bei der Osram „Classic A60 ADV“: Fünf Stück für 61,50 Euro, zehn für 120,00 Euro – jeweils inklusive Umsatzsteuer. Normalerweise müssten Sie hier pro Bestellung noch 4,90 Euro Versand löhnen. Wenn Sie aber den Rabatt-Code fastvoice eingeben, fällt dieser Posten weg.

Der Brutto-Stückpreis pro Lampe frei Haus reduziert sich damit auf 12,30 bzw. nur 12 Euro. Zum Vergleich: Der nomale Einzelpreis inklusive Versand liegt bei 18,85 Euro. So günstig war der groß angelegte Umstieg auf hochwertige, helle und dimmbare Marken-LED-Beleuchtung noch nie.

Fastvoice-Eigenwerbung neu

Je nach täglicher Leuchtdauer kann sich diese Investition durch die Einsparung von 80% des Strombedarfs schon innerhalb eines Jahres amortisieren. Anschließend sorgen die Lampen noch mindestens 25.000 weitere Leuchtstunden lang für erheblich reduzierte Stromrechnungen.
Osram-A60-adv
Nochmal die Daten der Lampe (Osram-PR-Bild links): Leistung 12 W, Lichtstrom 810 Lumen (entspricht offiziell einer 60-W-Glühlampe, wirkt aber heller), dimmbar, Farbtemperatur 2700 Kelvin, Farbwiedergabeindex über Ra 80, Durchmesser 62 mm, Länge 116 mm, Abstrahlwinkel rund 250 Grad, durchschnittlich mindestens 30.000 Leuchtstunden bis zur Degradation auf 70% der Anfangshelligkeit, über 200.000 Schaltzyklen, Startzeit  <1 Sekunde, Energieeffizienzklasse A (67,5 lm/W), 4 Jahre Osram-Garantie.

Dieses Angebot gilt natürlich nicht nur für Baden-Württemberger, ab sofort und bis inklusive 31. August. Sie haben also genug Zeit für Ihre Entscheidung, wann, wo und wie Sie diese LED-Retrofits einsetzen können.

Zweite Rabatt-Aktion für einzelne Lampen

Gleichzeitig läuft noch eine zweite Fastvoice-Ferienaktion für alle, die keine großen Stückzahlen brauchen: Wenn Sie bis 31. August bei einer kleineren Online-Bestellung der Osram-A60-Lampe den Rabatt-Code fastvoice.net angeben, werden bei der abschließenden Zusammenfassung des Bestellvorgangs 10 Prozent der Rechnungssumme abgezogen – aufgerundet 1,40 Euro pro Lampe. Der Einzelpreis beträgt also wie beim „Fastvoice-LED-Summer Special“ 12,55 Euro; plus Versand, falls Sie Ihre Lampen nicht persönlich im badischen Durmersheim abholen. Die beiden Rabatt-Codes sind nicht kombinierbar.

Das „LED-Zentrum“ hat mir versichert, dass genug Osram-LED-„Birnen“ auf Lager sind, um auch einem größeren Ansturm standzuhalten. Wir reden also nicht von einem Lockangebot, das morgen schon wieder ausverkauft ist. Hier geht’s zur Bestellseite.

Update 25.7.: Bitte geben Sie auf jeden Fall bei der Bestellung die Codes korrekt ein, wenn Sie von den Rabatten profitieren wollen. Der Anbieter hat mir mitgeteilt, dass bereits mehrmals nur der reduzierte Betrag überwiesen wurde, ohne dass zuvor ein Code registriert war. Der Aufwand für das „LED-Zentrum“, solche Bestellungen nachträglich zu korrigieren, sei sehr groß, wenn es beispielsweise nur um 1,40 Euro Nachlass gehe.

Update 29.7.: Das Ladengeschäft in Durmersheim ist vom 7. bis 25. August geschlossen; auch Rücksendungen werden erst wieder ab dem 26. August bearbeitet. Der Versand von Online-Bestellungen geht aber ohne Sommerpause weiter.

Update 6.8.: Der reguläre Einzelpreis wurde jetzt auf 13,50 Euro gesenkt – mit Rabatt sind das also sensationelle 12,15 Euro (plus Versand).

(Disclaimer: Dies ist keine bezahlte Werbeveröffentlichung – ich profitiere nicht finanziell von diesen Rabatt-Aktionen.)

Mehr zum Thema:

Fastvoice-LED-”Summer Special”: Osram Classic A60 ADV für 12,55 Euro!

Neue “Classic A 40 ADV”: Osram-LED-Lampe für Preisfüchse

Osrams LED-Einsteigerserie übt ab Juni den “10-Euro-Limbo”

Osram: Ab Spätsommer rund 60 LED-”Retrofit”-Typen im Sortiment

Diesen Beitrag drucken

Beitrag teilen:
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailFacebooktwittergoogle_pluslinkedinmail
Folge mir bei
twittergoogle_plusyoutubetwittergoogle_plusyoutube

22 Gedanken zu „Ferien-Deal: Osram-LED-Ersatz für 60-Watt-„Birnen“ ab 12 Euro! (Update)

  1. Ja kann ich voll empfehlen die Osram Parathom Classic A60 ADV ist ein vollwertiger 60 Watt Glühlampen ersatz die qualität ist sehr gut wie immer bei Osram sind die richtig massiv gebaut
    (preislich ähnliche Philips LED Birnen sind von der verarbeitung sehr bescheiden).

    Ich selber hatte jetzt drei Osram Parathom Classic A60 ADV bestellt
    mehr brauchte ich nicht da ich schon seit Jahren auf die LED Beleuchtung umrüste und schon einiges habe,
    übrigens ist der Händler LED Centrum sehr zuverlässig
    zum beispiel eine Bioledex Birne ist mir mal kaputt gegangen habe schnell und einfach Ersatz bekommen.

    frankkl

    • Kann mich da nur anschließen. Habe in der Summer special Aktion so eine LED in der schönen Region zwischen Rhein und Schwarzwald im Ladengeschäft abgeholt.
      Solides Leuchtmittel. Wenn es von der Größe und der „warmen“ Lichtfarbe her paßt, ist man damit gut bedient.
      Ich betreibe sie an einem Eltako EUD12D Dimmer, was gut funktioniert. Nicht ganz auf 0, aber das kann man bei primärgedimmten Retrofits nicht wirklich erwarten. Mit jahrzehntealten Billigdimmern geht es nicht ganz so gut, aber auch das verwundert mich nicht.
      Jetzt läuft das Leuchtmittel sozusagen im Dauertest. Es wird pro Tag ca. 150 bis 200 mal mit folgendem Profil betrieben:
      – 1 sec. sanftes Aufdimmern bis Max
      – 1 Minute Betrieb
      – 1 Minute langsames kontinuierliches Abdimmen.
      Nach Brenndauer müßte die „Birne“ ca. 16 Jahre halten (eigentlich langweilig). Falls das Andimmen wie ein Einschalten in die Lebensdauer eingeht, muß ich mir in ca. zweieinhalb Jahren eine neue Lampe kaufen. Ich nehme aber an, daß der Phasenabschnittsdimmer das Netzteil schonend hochfährt und lebensverlängernd wirkt.
      Bei dem Preis und dem derzeitigen Strompreis macht sich die Lampe aber auf jeden Fall schon in einem Jahr bezahlt.

  2. Der gleiche Anbieter hat, wenn man das Impressum mit dem von LED-Centrum.de vergleicht, eine zweite Internetpräsenz.
    Hier sind die Lampen etwas teurer, dafür entfallen hier die VSK schon ab 40€, statt bei 200€. Ein Vergleich lohnt sich!

  3. Einige Händler vor Ort bei uns in Bremen haben jetzt die vergleichbare Superstar Classic A60 ADV auf knapp 20 Euro gesetzt wundere mich immer noch über die Preise bei der qualität,
    jetzt wird doch wohl niemand mehr Energiesparbirnen kaufen oder.

    frankkl

  4. Das war mir klar !

    Hatte anfang des Jahres auf deiner empfehlung ja auch schon eine Superstar Classic A40 ADV für etwa 20 Euro gekauft.

    frankkl

  5. Die Superstar A60 ADV und die Parathom A60 ADV sind ja nicht identisch (Verpackung,Garantie … ) sondern vergleichbar !

    Habe ja schon einige Osram LED-Birnen Modele der letzten Jahre.

    – Superstar A40 8.5 mit 470 Lumen
    – PARATHOM A40 8W mit 345 Lumen
    – Superstar A40 7,5 W mit 470 Lumen
    – PARATHOM A60 12W mit 810 Lumen

    frankkl

  6. Na gut sagen wir mal so die beiden Osram LED Birmen sind identisch,
    nur das drum herum wie Verpaktung,Garantie ist anders
    und deshalb sind es insgesamt unterschiedliche Produkte.

    Ist mir persönlich auch egal ob ich eine PARATHOM oder Superstar nutze die haben mich bisher alle die letzten Jahre überzeugt,
    nur diese schrecklichen LED Star Classic würde ich mir nicht antun !

    frankkl

    • Hmm, was genau ist an den „LED Star Classic“ so schrecklich, außer dass sie nicht dimmbar sind und etwas geringere Lebensdauer haben? Ich habe im Moment den Überblick über die Osram-Palette etwas verloren…

  7. Die LED Star Classic sind von der qualität unakzeptabel,
    erstmal kann man von einer Haltbarkeit ausgehen die nur gerinfügig länger ist wie bei einer Energiesparbirne.

    Nehm nur mal eine Osram LED STAR Classic A60 E27 10W und eine OSRAM Parathom Classic A60 ADV 12W in der Hand vergleiche diese direkt dann ist klar das nur die Parathom infrage kommt nur diese ist richtig solide gebaut.

    frankkl

  8. @ frankkl:
    Bezüglich der eingeschränkten Haltbarkeit der LED Star Classic:
    Hast Du selber schon eine defekte Lampe erlebt?
    Ich denke man kann sich in Qualitätsfragen nur an Erfahrungsberichten orientieren und nicht einfach so ‚erraten‘, wie lange eine etwas günstiger verarbeitete LED wohl halten wird.
    So geschehen zB. bei mehreren Erfahrungsberichten zur blitzenden Osram Superstar 5,5 W.

    Dass die Professional-Varianten herstellerunabhängig in allen Belangen besser verarbeitet sind, ist wohl auch dem durchwegs (teils auch deutlich) höheren UVP geschuldet – man bekommt idR. wofür man zahlt 😉

  9. Ja hatte auch schon defekte LED Birne
    und die LED Beleutung macht soviel spass das da finde ich diese minderwertigen Produkte schade,
    bei Glühlampen wurde ja schon früher durch minderwertiges Material die haltbarkeit sehr stark begränzt.

    Ich bevorzuge schon seit Jahren die normalen hochwertigen Modele Serien Superstar und Parathom freue mich das ich heutzutage nur noch einen geringen Aufpreis für qualität zahlen muss !

    frankkl

  10. Jetzt müssten doch alle langsam ihre LED Birnen beisammen haben oder ?

    Übrigens hatte bei uns im Handel vor Ort Preise von etwa 20 bis 35 Euro die entsprechende Consumerversion der Angebots Osram LED Birne gesehen.

    frankkl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.