Toshiba-LCD-TV bei “real,-“: Etikettenschwindel (Update 12.2.)

Einen tollen Spaß erlaubt sich die Warenhauskette “real,-“ in Ihrem aktuellen Werbeprospekt. Unter anderem finden Sie dort seit dem Wochenende dieses Sonderangebot:

Real-Toshiba-TV

Da freut sich doch das Mütterchen auf dem (nicht verkabelten) Dorf: Zwar schalten diese bösen Satelliten-Buben in knapp einem Vierteljahr das gute alte analoge TV ab, aber mein “real,-“ hat ein Herz für mich und bietet mir einen schönen, großen und preiswerten Fernseher an, mit dem ich auch nach am 1. Mai noch über meine Schüssel “Willkommen bei Carmen Nebel” gucken kann! Klasse, oder?

Ähm, nein, leider führt Sie “real,-“ hier völlig ins Irreale. Mal davon abgesehen, dass Sie eine alte Satellitenschüssel möglicherweise erst mit einem Universal-LNB nachrüsten oder komplett ersetzen müssen: Das ohne Zweifel supergünstige Toshiba-Gerät empfängt zwar terrestrisches Digitalfernsehen (über Antenne) und hochaufgelöste (HD), digitale Kabel-Signale, steht aber Satellitenprogrammen aller Art vollkommen macht- und ratlos gegenüber. Kundige Menschen können das dem kleinen Hinweis

  •  integr. DVB-T und DVB-C (HDTV) Tuner

in der linken, oberen Ecke entnehmen, Laien werden aus diesem Buchstaben- und Deppenleerzeichen-Konglomerat wahrscheinlich nicht schlau: Da fehlt doch tatsächlich das Kürzel “DVB-S” – das LCD-TV-Gerät hat also keinen “Triple-Tuner”, der mit allem klar kommt, was so von Sendemasten, aus Kabeln und Weltall geliefert wird.

Stattdessen müsste unser Mütterchen zusätzlich einen digitalen Satellitenempfänger kaufen, von denen natürlich auch welche auf der Prospektseite angeboten werden – mit HD und ohne. Ob sie das alles aber wissen kann, wenn der “real,-“-Befehl …

Rüsten Sie jetzt um auf digitalen Sat-Empfang!

ausgerechnet auf einem TV-Gerät prangt, das keinen digitalen Sat-Empfang hat?

Update 12. Februar: Kaum zu glauben, aber sie haben es wieder getan, nur mit einem anderen Fabrikat.

Diesen Beitrag drucken

Beitrag teilen:
facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailfacebooktwittergoogle_pluslinkedinmail
Folge mir bei
twittergoogle_plusyoutubetwittergoogle_plusyoutube

7 Gedanken zu “Toshiba-LCD-TV bei “real,-“: Etikettenschwindel (Update 12.2.)

  1. Pingback: Fastvoice-Blog » Blog Archive » Telefunken-TV-Gerät bei “real,-”: Nicht alles drin

  2. Pingback: Fastvoice-Blog » Blog Archive » Dritter TV-k.o.-Schlag bei “real,-”

  3. Pingback: Fastvoice-Blog » Blog Archive » Satelliten-TV-”K. o.”: Real,- schlägt zum 4. Mal daneben

  4. Pingback: Fastvoice-Blog » Blog Archive » Hallo real,-! Hier ist wirklich alles drin

  5. Pingback: Fastvoice-Blog » Blog Archive » Digital-TV: “real,-” schickt Kunden in den “Orion”-Nebel

  6. Pingback: Fastvoice-Blog » Blog Archive » LG “real.-”: WTF? RTFM!*

  7. Ich habe dank einer Falschaussage eines real Mitarbeiters und einem im Markt aufgrstellten Werbebanner einen Fernseher gekauft, der über eine Aufnahmefunktion verfügt, ohne ein weiteres Gerät dafür zu brauchen. Nach geraumer Zeit kam dann mal was im Fernsehen, was ich aufnehmen wollte und es ging nicht. Telefonat mit Samsung und es wurde mir gesagt, dass das Gerät nicht aufnehmen kann. Telefonat mit real und da wurde ich als Lügnerin hin gestellt und vertröstet, zurück geben mit enormen Verlust und Neukauf eines Gerätes, welches mal locker 100,00€ mehr kostet.
    Ich habe einen Zeugen, der mit war und meine Aussage bestätigt und das Ende steht noch offen …

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>