Bin mal kurz „getürmt“

Ein schöner, sonniger Januartag war das heute; genau richtig, um mal kurz zu „türmen“ – ein paar Kilometer bergauf mit dem Auto und 145 Stufen zu Fuß.

Turm-GT86
Der Fremersbergturm oberhalb von Baden-Baden – aus der Ferne und direkt davor. (Fotos: W. Messer)

GT86-oben
Von der 29 Meter hohen Aussichtplattform des Turms zeigen sich ganz neue Perspektiven: Der Wagen sieht plötzlich aus wie ein kleines Matchbox-Auto, das Rheintal über 400 Meter tiefer wie eine Märklin-Modellbau-Landschaft.

Rheintal-neu-4
Blick Richtung Nordwest zum Pfälzer Wald – das Blaue in der Bildmitte ist nicht der Rhein, sondern eine Kette von Kies-Baggerseen.

Rheintal-neu-1
Die Rheinschleife bei Rheinmünster-Greffern, im Hintergrund die Vogesen in Frankreich.

Baggersee-Leiberstung1
Einer der zahlreichen Baggerseen in Mittelbaden.

Merkur1
Blick über Baden-Baden zum Merkur. Von dort wurde früher mal ein lokales Radioprogramm ausgestrahlt, das ich mit aufgebaut hatte. Hieß natürlich „Radio Merkur“ – mit Studios in Rastatt.

Yburg1
Die Yburg – hinten links die Hornisgrinde mit ihrem riesigen SWR-Sendeturm.

Winden1
In einem dieser Häuser, auf Halbhöhenlage zwischen Rheintal und Schwarzwald, ist das Fastvoice-Blog daheim.

Mehr zum Thema:

Sommer-Feeling: Kirschblüte, Rheintal

Grau-Donnerstag

One horse meets 200

Diesen Beitrag drucken

Beitrag teilen:
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailFacebooktwittergoogle_pluslinkedinmail
Folge mir bei
twittergoogle_plusyoutubetwittergoogle_plusyoutube

Ein Gedanke zu „Bin mal kurz „getürmt“

Kommentare sind geschlossen.