Fastvoice als „Energieblogger“ im „Yello Bloghaus“

Vor ein paar Tagen habe ich der „Bloghaus“-Redaktion von „Yello Strom“ ein paar Fragen zum Fastvoice-Blog beantwortet. Seit heute können Sie das Ergebnis als vierten Beitrag in der Reihe „Energieblogger im Interview“ nachlesen.

Immerhin hat mein Schwerpunktthema „LED-Beleuchtung“ durchaus was mit „Energie“ zu tun, weil jeder Verbraucher mit dieser Licht-Technologie einiges davon einsparen kann. Vielen Dank an das „Yello Bloghaus“: Jochen Mai für die freundliche Anfrage und Meike Schunda für die Bearbeitung des Interviews. Ich bin zwar kein „Yello Strom“-Kunde, sondern weiterhin bei den Öko-„Stromrebellen“ der Elektrizitätswerke Schönau (EWS), habe aber dennoch gerne mitgemacht.

Diesen Beitrag drucken

Beitrag teilen:
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailFacebooktwittergoogle_pluslinkedinmail
Folge mir bei
twittergoogle_plusyoutubetwittergoogle_plusyoutube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.