Ganz schön schräg

Unglaubliches war heute in mindestens einer badischen Lokalzeitung zu lesen (und schon am Dienstag in einem Internet-Fachportal). Gestern wurde das Schwarzwald-Luxushotel „Dollenberg“ in Bad Peterstal-Griesbach nach umfangreichen Renovierungs- und Erweiterungsbauten neu eingeweiht, für den Chef Meinrad Schmiederer war das aber offenbar nur ein kleiner Schritt vor einem sehr, sehr großen im nächsten Jahr:

Ein knapp 100 Kilometer langer Schrägaufzug wird von der Ebene der Hotelrezeption, zum Teil in den Berg eingegraben, auf den Gipfel des Bergs auf 690 Meter Höhe führen und dabei in fünf Stationen 45 Höhenmeter überwinden.

Was Autor Hannes Kuhnert hier recherchiert hat, klingt definitiv nach einer Weltsensation: Dieser Schrägaufzug wäre nicht nur der längste, sondern auch jener mit der geringsten Steigung aller Schrägaufzüge und aller Zeiten – irgendwo im Promillebereich. Den Redaktionen erschien das aber offensichtlich nicht abwegig genug, um es zu hinterfragen.

Ein einfacher Anruf bei der Hotelrezeption enthüllt jedoch die schnöde Wahrheit: Der Aufzug ist momentan etwa zur Hälfte fertig und wird zur Einweihung im Frühjahr 2012 knapp 100 Meter lang sein. Eine Erweiterung um 99,9 Kilometer ist nicht geplant.

blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de

Diesen Beitrag drucken

Beitrag teilen:
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailFacebooktwittergoogle_pluslinkedinmail
Folge mir bei ...
twittergoogle_plusyoutubetwittergoogle_plusyoutube