Blog-Leserfrage (9): LED-/Glühlampen-Mischbetrieb möglich?

by Wolfgang Messer | 31.1.2014 15:13

“Kann ich in einem Stromkreis oder derselben Leuchte gleichzeitig LED- und Glühlampen verwenden?” Das wollte heute ein Blog-Leser von mir wissen.

Glueh-:LED-Kerze
Leuchten einträchtig nebeneinander: Eine 40-Watt-Glühlampen-Kerze und eine 5-Watt-LED-Lampe[1]. Der Sockel oben links wird allerdings etwa dreimal so heiß wie der rechte. (Fotos: W. Messer)

Nicht jeder will auf einen Schlag alle Leuchtmittel im Haus gegen stromsparende LED-Retrofits[2] austauschen – ist schließlich auch eine Kostenfrage. Blog-Leser Michael aus Hannover wollte deshalb heute von mir eine Auskunft:

“Vielen Dank für den sehr informativen Blog. Ich habe mir jetzt erstmals LED-Lampen bestellt und frage mich, ob ich die Glühbirnen in meinen Lampen direkt ersetzen soll oder schrittweise bei Ausfall der Birnen? Schadet der Mischbetrieb? Aus ökonomischer Sicht ist der direkte Austausch natürlich sinnvoll; mich interessiert die technische Seite.”

Meine kurze Antwort darauf:

“… je eher Sie ersetzen, desto früher sparen Sie natürlich Strom. Wie stark sich das auswirkt, kommt auf die tägliche Leuchtdauer an. Ein Mischbetrieb ist unproblematisch, so lange die LED-Lampen nicht in unmittelbarer Nähe der Glühlampen montiert werden und zu viel Hitze abkriegen.”

Schneller Tausch ist nicht immer notwendig

Oder etwas ausführlicher: Selbst aus wirtschaftlicher Sicht ist nicht unbedingt ein schneller Austausch nötig. Wenn Sie beispielsweise im Keller ein paar 60-Watt-Glühlampen haben, die im Schnitt nur wenige Minuten am Tag leuchten, dann ist der finanzielle Effekt beim Einsatz von 10 bis 12 Watt starken LED-“Birnen” sogar eher negativ. Hier lohnt sich der Austausch wirklich nur bei einem Lampenausfall, und selbst dann amortisiert sich das unter Umständen erst nach Jahren[3].

Fastvoice-Eigenwerbung neu[4]

Anders bei häufig genutzten Leuchten[5] im Wohnbereich, die im Schnitt täglich drei Stunden oder länger in Betrieb sind. Durch die aktuell stark gesunkenen Preisen[6] für anständige LED-Lampen lohnt sich der Ersatz bereits kurzfristig[7]. In einem Schalter-Stromkreis oder einer geschalteten Leuchte ist es technisch völlig egal, ob Sie erstmal nur einen Teil der “Glühbirnen” oder gleich alle austauschen. Optisch macht es allerdings schon einen Unterschied, weil LED-Lampen meistens eine andere Abstrahlcharakteristik[8], Farbwiedergabe[9] und subjektive Lichtfarbe[10] haben.

Halogen-Hitze kann LED-Spots töten

Kleine Einschränkung: Wenn LED-Leuchtmittel in direkter Nachbarschaft oder mit thermischer Verbindung zu einer Halogen- oder Glühlampe eingesetzt werden, können sie unter deren starker Hitzeentwicklung leiden. Das habe ich anfangs in meinen berüchtigten Zwillings-Strahlern im Studio[11] beobachtet.

LED-Halo-Spot
Links ein 5-Watt/GU10-LED-Spot[12], rechts ein etwas dunklerer, aber wesentlich heißerer 20-Watt-Halogenstrahler.

Hier wurde die unbelüftete Metall-Leuchte durch den Mischbetrieb insgesamt viel heißer, als wenn nur zwei LED-Leuchtmittel verwendet wurden. Das führte leider zum vorzeitigen Exitus eines LED-Spots, dessen Vorschaltelektronik mit dieser thermischen Zusatzbelastung[13] überfordert war – vor allem, weil diese Leuchtenkonstruktion ohnehin ziemlich “LED-feindlich” ist.

Auch am Dimmer ist “Mischen possible”

Prinzipiell problemlos sind auch Dimmer-Stromkreise beim LED-/Glühlampen-Mischbetrieb. Die verbliebenen alten Glühlampen sorgen mit ihrer hohen Leistungsaufnahme häufig sogar dafür, dass die Mindestlast der üblichen Haushaltsdimmer[14] nicht unterschritten und dadurch eine bessere, flackerfreie und leisere Regelbarkeit von dimmbaren LED-Lampen ermöglicht wird.

Leider passiert es ja auch heutzutage immer mal wieder, dass diese im “Alleingang” surren[15], herumzicken und nicht bis zur jeweiligen Maximal- und/oder Minimalleistung geregelt werden können. Da brauchen Sie dann häufig einen neuen, teuren Phasenabschnittdimmer mit Justierschraube[16] und sehr geringer Mindestlast, um das einigermaßen in den Griff zu bekommen.

Mischung ändert Dimmer-Charakteristik

Wenn Sie beispielsweise eine dimmbare Leuchte mit fünf LED-Kerzen haben, werden Sie feststellen, dass sich die gesamte Helligkeitsregelung schon drastisch verändert, wenn Sie nur ein Exemplar durch eine wattstarke Glühlampen-Kerze ersetzen. Mit jedem weiteren, zusätzlichen Austausch ändert sich die Charakteristik erneut.

Immerhin müssen Sie keine Angst haben, dass Ihre teuren LED-Leuchtmittel unter solchen spannenden Experimenten leiden könnten. Normalerweise schlagen denen nämlich weder Flackern noch Surren auf die Lebensdauer.

Mehr zum Thema:

Blog-Leserfrage (8): Wie stark dürfen LED-Retrofits sein?[17]

Blog-Leserfrage (7): Große Verwirrung durch zu viele LED-Daten?[18]

LED-Lampen immer besser und billiger – wann lohnt sich der Kauf?[19]

LED-Umrüstung: Wie viel sparen Sie wirklich? (Update)[20]

Aufrufe: 19726

Beitrag teilen:
FacebooktwitterpinterestmailFacebooktwitterpinterestmail
Folge mir bei ...
twitteryoutubetwitteryoutube
Links/Quellen:
  1. 5-Watt-LED-Lampe: http://www.leds-change-the-world.com/shop/de/b355wdim.html
  2. LED-Retrofits: http://fastvoice.net/2014/01/07/was-genau-sind-led-retrofits/
  3. unter Umständen erst nach Jahren: http://fastvoice.net/2012/11/17/led-umrustung-wie-viel-sparen-sie-wirklich/
  4. [Image]: http://www.fastvoice.de
  5. Leuchten: http://fastvoice.net/2013/08/22/von-birnen-leuchten-und-lampen/
  6. aktuell stark gesunkenen Preisen: http://fastvoice.net/2013/06/25/preisrutsch-bei-led-lampen-sorgt-fur-risiken-und-chancen/
  7. lohnt sich der Ersatz bereits kurzfristig: http://fastvoice.net/2013/03/26/led-lampen-immer-besser-und-billiger-wann-lohnt-sich-der-kauf/
  8. Abstrahlcharakteristik: http://fastvoice.net/2013/02/12/led-lampen-und-das-winkel-dilemma/
  9. Farbwiedergabe: http://fastvoice.net/2012/02/19/auf-treue-achten-auch-bei-led-lampen/
  10. subjektive Lichtfarbe: http://fastvoice.net/2012/06/06/led-licht-der-schein-kann-trugen/
  11. berüchtigten Zwillings-Strahlern im Studio: http://fastvoice.net/2012/09/03/led-schlachtbank-im-fastvoice-studio/
  12. 5-Watt/GU10-LED-Spot: http://fastvoice.net/2012/03/11/neues-von-ledon-die-s-klasse-der-retrofit-leds/
  13. thermischen Zusatzbelastung: http://fastvoice.net/2012/08/11/hier-wirds-heis-der-tc-punkt-von-led-lampen/
  14. Mindestlast der üblichen Haushaltsdimmer: http://fastvoice.net/2010/09/07/led-lampen-und-dimmer-der-kleine-unterschied/
  15. surren: http://fastvoice.net/2013/03/05/surrende-led-lampen-der-zufall-spielt-mit/
  16. Phasenabschnittdimmer mit Justierschraube: http://fastvoice.net/2012/06/20/arger-mit-dimmer-led-lampen-justieren-kann-helfen/
  17. Blog-Leserfrage (8): Wie stark dürfen LED-Retrofits sein?: http://fastvoice.net/2014/01/22/blog-leserfrage-8-wie-stark-duerfen-led-retrofits-sein/
  18. Blog-Leserfrage (7): Große Verwirrung durch zu viele LED-Daten?: http://fastvoice.net/2013/07/07/blog-leserfrage-7-grose-verwirrung-durch-zu-viele-led-daten/
  19. LED-Lampen immer besser und billiger – wann lohnt sich der Kauf?: http://fastvoice.net/2013/03/26/led-lampen-immer-besser-und-billiger-wann-lohnt-sich-der-kauf/
  20. LED-Umrüstung: Wie viel sparen Sie wirklich? (Update): http://fastvoice.net/2012/11/17/led-umrustung-wie-viel-sparen-sie-wirklich/

Source URL: http://fastvoice.net/2014/01/31/blog-leserfrage-9-led-gluehlampen-mischbetrieb-moeglich/