“Bauhaus”-LED-Spotserie: Alte Bekannte

Sie können sich noch dunkel erinnern, dass es bei “Bauhaus” im Januar eine nicht sehr helle, aber supergünstige LED-Spotserie ab 9,95 bis 39,95 Euro gab? Und Sie hatten nicht zugeschlagen? Macht nichts, die Baumarktkette bietet sie jetzt wieder an – bis zum 31. März:

Bauhaus-Spotserie 2

Seit Januar hat sich nichts geändert – weder an den Produkten noch an der äußerst lückenhaften Beschreibung im Prospekt. Deshalb hier noch mal meine (gekürzten) Recherche-Ergebnisse von damals: Die Preisklasse und die Leistungsaufnahme (2,5 Watt an 230 Volt) erinnern an diese LED-Strahlertypen mit rund 160 Lumen Lichtstrom, 60 Grad Abstrahlwinkel und einer “warm-weißen” Farbtemperatur von offiziell ca. 2700 Kelvin (in der Realität eher um die 3000).

Damit wäre ein “Bauhaus”-LED-Spot etwa der Ersatz für einen 10- oder 15-Watt-Hochvolt-Halogenspot, der Zweier-Strahler in der Nähe eines einzelnen 25-Watt-Halos, die Dreier-Version ein Äquivalent für einen 35-Watt-Halo und die vierflammige Leuchte könnte mit 10 Watt Leistungsaufnahme die Helligkeit eines 50-Watt-GU10-Halogenspots erreichen.

Viel mehr kann man in dieser Preisklasse von LED-Komplettleuchten nicht erwarten. Vor allem wegen der mangelhaften Produktbeschreibung gibt’s aber auch diesmal auf meiner LED-Bewertungsskala für das “Bauhaus”-Angebot keine bessere Note als großzügige
LED-SternLED-Stern halbeineinhalb Sterne

Diesen Beitrag drucken

Beitrag teilen:
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailFacebooktwittergoogle_pluslinkedinmail
Folge mir bei ...
twittergoogle_plusyoutubetwittergoogle_plusyoutube