ELV erfindet neue Mignon-Batterie

by Wolfgang Messer | 25.1.2012 14:24

Gerade im 72seitigen Werbeblättchen “Januar/Februar 2012” des “ELV”[1]-Versandhandels (Claim: “Kompetent in Elektronik”) entdeckt:

ELV-Batterien

Erstaunliche Dimensionen sind das bei der “Mignon”-Batterien[2]-Eigenmarke (Markierung von mir): Etwas dicker als die “Micro”-Versionen[3], aber dafür auch vier Millimeter kürzer. Würden so aber nirgendwo ‘reinpassen und sind in Wirklichkeit – wie üblich – etwa 14 x 50 Millimeter groß.

(P. S.: Mist, jetzt habe ich ja doch wieder was völlig Überflüssiges und Irrelevantes über einen Werbeprospekt[4] geschrieben, obwohl ich’s eigentlich nicht wollte[5].)

Aufrufe: 119

Beitrag teilen:
FacebooktwitterpinterestmailFacebooktwitterpinterestmail
Folge mir bei ...
twitteryoutubetwitteryoutube
Links/Quellen:
  1. “ELV”: http://www.elv.de/output/controller.aspx
  2. “Mignon”-Batterien: http://de.wikipedia.org/wiki/Mignon_(Batterie)
  3. “Micro”-Versionen: http://de.wikipedia.org/wiki/Micro_(Batterie)
  4. einen Werbeprospekt: http://fastvoice.net/2012/01/24/das-edeka-costa-concordia-paradoxon/
  5. eigentlich nicht wollte: http://fastvoice.net/2012/01/25/wenn-die-vernunft-kentert/

Source URL: http://fastvoice.net/2012/01/25/elv-erfindet-neue-mignon-batterie/