Redakteurs-Schwemme in Berlin? (Update)

Beeindruckende Meldung heute auf Horizont.net über die Tarifverhandlungen zwischen Verlegern und Tageszeitungsredakteuren – ich zitiere:

Eigentlich sollte es in den aktuellen Gesprächen vornehmlich um den Gehaltstarifvertrag gehen, der BDZV will das Thema Löhne jedoch nicht ohne eine Diskussion über den Manteltarifvertrag führen, der am 31. Dezember für die rund 14.000 Redakteure an Berliner Tageszeitungen endet. 

Wahnsinn, allein in Berlin schuften 14.000 Redakteure bei Tageszeitungen? Nein, tun sie natürlich nicht. Gemeint war eigentlich, dass in Berlin die Verhandlungen für die 14.000 Redakteure in ganz Deutschland stattfinden.

Update (15 Uhr): Die Formulierung wurde nach meinem Hinweis ohne weiteren Kommentar korrigiert.

blogoscoop Blog Top Liste - by TopBlogs.de

Diesen Beitrag drucken

Beitrag teilen:
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailFacebooktwittergoogle_pluslinkedinmail
Folge mir bei ...
twittergoogle_plusyoutubetwittergoogle_plusyoutube