ZDF verpasst “Lena”-Coup

by Wolfgang Messer | 23.6.2010 15:43

Das wäre doch die Chance für das ZDF gewesen, sich jüngere Zuschauer zu verschaffen: Ab Herbst gibt’s 240 Folgen der neuen Telenovela “Lena – Liebe meines Lebens[1]” und wer spielt die Hauptrolle? Da bietet sich doch eigentlich nur eine an:

Lena Meyer-Landrut
(Foto: Daniel Kruczynski@Wikimedia Commons[2])

Lena spielt Lena – ein Riesen-Coup[3]! Aber nein, eine Daily-Soap-erfahrene 29jährige Blonde namens Jessica Ginkel[4] (war mir bisher völlig unbekannt) wird die Titelrolle übernehmen – wie langweilig. Natürlich hat das Drehbuch nichts mit der “echten” Lena zu tun und stammt leider auch nicht von Lukas Heinser[5], dem jungen Mann, der sicher ein paar originelle Plots schreiben könnte, neben Lena ganz schön ins Schwitzen kommt[6] und den Serientitel wahrscheinlich schon längere Zeit als privaten Traum pflegt. Wie schade…

Beitrag teilen:
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailFacebooktwittergoogle_pluslinkedinmail
Folge mir bei ...
twittergoogle_plusyoutubetwittergoogle_plusyoutube

Hits: 178

Links/Quellen:
  1. Lena – Liebe meines Lebens: http://www.focus.de/kultur/kino_tv/medien-jessica-ginkel-wird-im-zdf-und132lenaund147_aid_522625.html
  2. Daniel Kruczynski@Wikimedia Commons: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lena_Meyer-Landrut01.jpg
  3. Riesen-Coup: http://www.dwdl.de/story/26630/die_doppelte_lena_das_fruleinwunder_von_bild/
  4. Jessica Ginkel: http://de.wikipedia.org/wiki/Jessica_Ginkel
  5. Lukas Heinser: http://de.wikipedia.org/wiki/Lukas_Heinser
  6. ganz schön ins Schwitzen kommt: http://oslog.tv/147/rendezvous-mit-lena-in-raum-305/

Source URL: http://fastvoice.net/2010/06/23/zdf-verpasst-lena-coup/