Vor einem Jahr …

… war Katsuyuki (”Katz”) Ueno mit seinen “Yokosonews” in Yokkaichi (Japan) im Dauereinsatz. Über einen englischsprachigen Live-Stream und mit Hilfe von Informanten via Skype, Twitter, MySpace und Facebook berichtete er in einem Sonderprogramm fast nonstop über die Erdbeben- und Tsunami-Katastrophe vom 11. März 2011 und die Folgen.

Am 13. März 2011 habe ich sein Projekt zum ersten Mal vorgestellt, am 30. April dann noch mal ausführlich.

Diesen Beitrag drucken

Beitrag teilen:
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailFacebooktwittergoogle_pluslinkedinmail
Folge mir bei ...
twittergoogle_plusyoutubetwittergoogle_plusyoutube