Digitaler Aufschnitt

Hübsche Anregung vom Comedian Hennes Bender gestern Abend in der neuen “NightWash”-Staffel im ARD-Digitalsender einsfestival: Wenn’s schon Analogkäse gibt, wieso gibt’s dann noch keine Digitalwurst? Gute Frage, aber ich glaube, die gibt’s doch schon:

Digitalwurst
Digital-Lyoner mit extra großen Pixeln (Quelle)

Apropos “digital”: Wer hat irgendwas von den Quoten der ersten (offiziell ausgestrahlten) Doppelfolge von 30 Rock auf zdf_neo am Mittwochabend dieser Woche gelesen? Hoffentlich waren die höher als bei der ersten inoffiziellen (fast geheimen) Ausstrahlung am Sonntag (0,0%, unterhalb der Messgrenze). Verdient hätte es diese Serie der gnadenlos guten Komödiantin und unvergesslichen Sarah-Palin-Parodistin Tina Fey.

Diesen Beitrag drucken

Beitrag teilen:
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailFacebooktwittergoogle_pluslinkedinmail
Folge mir bei ...
twittergoogle_plusyoutubetwittergoogle_plusyoutube