180.000 LED-Chips machen ein Parkhaus zur Sparbüchse

by Wolfgang Messer | 13.6.2013 02:00

Erste Zwischenbilanz eines Pilotprojekts in Nürnberg: Mit intelligent gesteuertem LED-Licht braucht ein Parkhaus etwa 70 Prozent weniger Strom als mit Leuchtstoffröhren – ohne dass es jemals komplett dunkel wird. Möglich machen das rund 180.000 LED-Chips von “Osram Opto Semiconductors” in knapp 300 “IPL”-Leuchten von “SchahlLED Lighting” mit patentierten Radar-Sensoren.

Parkhaus Jakobsmarkt LED
Die neuen LED-Leuchten im Nürnberger Parkhaus erhellen nicht nur den Raum, sondern mit einem Teil ihres Lichts auch die Decken – ein wichtiger Sicherheits- und Komfortaspekt; schließlich gibt’s kaum was Schrecklicheres als dustere Parkhäuser. (Fotos: Osram-PR)

456 Plätze hat das Parkhaus “Jakobsmarkt” in Nürnberg[1] und ist durchgehend geöffnet. Bis Herbst 2012 wurde es ausschließlich mit knapp 400 T8-Leuchtstoffröhren à 75 Watt erhellt, die 24 Stunden täglich auf Volllast liefen – ein Fest für jeden Stromversorger.

Im November vergangenen Jahres begann deshalb als Pilotprojekt die Umrüstung der Beleuchtung auf intelligente, stromsparende LED-Technik. Seither wurden dort in einem Stockwerk annähernd 300 spezielle Leuchten der “SchahlLED Lighting GmbH”[2] aus dem bayerischen Unterschleißheim installiert. Neue Verkabelungen oder gar eine zentrale Steuereinheit waren in Nürnberg nicht notwendig, weil sich jedes Exemplar der “IPL”-Baureihe[3] autark regeln kann – weit präziser, als Sie das von Ihren Bewegungsmeldern zuhause kennen.

Radartechnik steuert die LEDs

Dazu dienen bis zu zwei patentierte, verstellbare Radarsensoren pro Leuchte. Sie erfassen äußerst trennscharf und fahrbahngenau bewegte Objekte aus maximal rund 10 Meter Entfernung und lösen einen programmierten Umschaltvorgang aus. Der weckt die LEDs blitzschnell aus ihrem “Schlummermodus” mit gedimmten Licht. Nach einer frei wählbaren Laufzeit ohne Aktivität wird die Helligkeit wieder reduziert. Ein vor Ort aufgenommenes PR-Video[4] demonstriert den Effekt mit einem durchfahrenden Auto:


Osram Duris E 3
Deutlich zu erkennen: Diese “IPL-150” haben wenig mit den bekannten “LED-Röhren”[5] zu tun. Jede Parkhausleuchte beherbergt fünf Module mit jeweils 120 “Duris E 3”-Low-Power-LED-Chips[6] von “Osram Opto Semiconductors” in Regensburg (Bild rechts).

“SchahlLED Lighting”-Geschäftsführer Erich Obermeier erklärte mir auf Anfrage, dass die insgesamt 600 sehr kompakten LEDs mit 4000 Kelvin Farbtemperatur[7], 120 Grad Abstrahlwinkel[8] und Farbwiedergabeindex[9] CRI 70 maximal 4000 Lumen Lichtstrom[10] erzeugen könnten. Die Leistungsaufnahme der gesamten Leuchte betrage dann ca. 50 Watt.

Tatsächlich werden sie im Nürnberger Parkhaus aber erheblich geringer belastet. So lange die Sensoren keine Bewegung erkennen, ziehe eine gedimmte Leuchte nur netto 10 Watt. Dazu kämen noch 1,5 Watt pro Sensor. Das sei während etwa 75% der bisherigen Betriebszeit der Fall gewesen. “Hochgefahren” liefere sie knapp 2900 Lumen aus 30 Watt netto. Die maximale Brutto-Leistungsaufnahme liege bei rund 35 Watt.

Ein Teil des Lichts geht nach oben

Über Reflektor- und Streufolien werde ein Teil des vorwiegend nach unten gerichteten Lichtstroms nach oben abgelenkt, damit die Decke nicht komplett dunkel bleibt. Das Parkhaus wirke dadurch wesentlich freundlicher und vermittle ein besseres Sicherheitsgefühl.

Die Unterforderung der Vorschaltelektronik und LED-Chips kommt dem Wärmehaushalt und der Lebensdauer der “IPL-150” zugute. Wie mir Erich Obermeier versicherte, habe man im Dauerbetrieb an der heißesten Stelle der Gehäuse[11] höchstens 38 Grad gemessen. Selbst bei ständiger Volllast könne man von mindestens 50.000 schadlosen Leuchtstunden ausgehen (entspricht knapp sechs Jahren). Da die maximale Helligkeit aber nur in rund 25% der Zeit benötigt werde, rechne man sogar mit weit über 10 Jahren Lebenserwartung.

Bisher etwa 70% Stromersparnis

Die vorläufige Bilanz des ersten halben LED-Einsatzjahres fällt laut Osram-Pressemitteilung[12] sehr erfreulich aus: Gegenüber der bisherigen Stromrechnung des Parkhauses habe der Betreiber rund 70% gespart. Der größte Teil dieser Kostensenkung geht natürlich auf das Konto der Sensor-/Dimmer-Steuerung, die so mit Leuchtstofflampen technisch unmöglich wäre.

Fastvoice-Eigenwerbung neu[13]

Die bisher knapp sechsstellige Investition soll sich innerhalb von etwa drei Jahren amortisieren. Noch warten allerdings Teile des Gebäudes am Jakobsmarkt auf die LED-Umrüstung: Im Obergeschoss leuchten weiterhin die alten Röhren ungesteuert im Dauerbetrieb; auch die Sicherheitsbeleuchtung des Parkhauses läuft mit herkömmlichen Lampen. Wenn alles optimal klappt, könnten rund 100 weitere LED-Leuchten installiert werden.

Wenn Sie sich die radargesteuerte “IPL-150” mit Osram-Chips mal aus der Nähe anschauen wollen: Auf der Fachausstellung und -Tagung “Parken 2013”[14] (doch, so was gibt’s wirklich!) am 19. und 20. Juni in Wiesbaden wird sie zum ersten Mal öffentlich präsentiert – am Stand von “SchahlLED Lighting”, Halle 1, Nr. 1-D06.

Mehr zum Thema:

LED-Flächenstrahler für den Flughafen München[15]

LED-Splitter: Philips- und Osram-Großprojekte[16]

Philips-“Mini”-LED-Leuchte mit Maxi-Helligkeit[17]

Beitrag teilen:
FacebooktwitterpinterestmailFacebooktwitterpinterestmail
Folge mir bei ...
twitteryoutubetwitteryoutube

Hits: 1941

Links/Quellen:
  1. Parkhaus “Jakobsmarkt” in Nürnberg: http://www.parkhaus-nuernberg.de/parkhaus_jakobsmarkt.php
  2. “SchahlLED Lighting GmbH”: http://www.schahlled.de/Kontakt.html
  3. “IPL”-Baureihe: http://www.schahlled.de/LED_Parkhausleuchten.html
  4. vor Ort aufgenommenes PR-Video: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=AKQJgsnNOuU
  5. “LED-Röhren”: http://fastvoice.net/2013/04/20/led-rohre-statt-leuchstofflampe-flackern-und-brummen-war-gestern/
  6. “Duris E 3”-Low-Power-LED-Chips: http://www.pressebox.de/inaktiv/mouser-electronics/Mouser-bringt-die-LED-DURIS-E-3-von-OSRAM-Opto-Semiconductor-auf-den-Markt/boxid/456778
  7. Kelvin Farbtemperatur: http://fastvoice.net/2012/06/06/led-licht-der-schein-kann-trugen/
  8. Abstrahlwinkel: http://fastvoice.net/2013/02/12/led-lampen-und-das-winkel-dilemma/
  9. Farbwiedergabeindex: http://fastvoice.net/2012/02/19/auf-treue-achten-auch-bei-led-lampen/
  10. Lumen Lichtstrom: http://fastvoice.net/2013/02/23/die-lumen-falle-wie-lichtstrom-werte-hinters-licht-fuhren/
  11. heißesten Stelle der Gehäuse: http://fastvoice.net/2012/08/11/hier-wirds-heis-der-tc-punkt-von-led-lampen/
  12. Osram-Pressemitteilung: http://www.osram.de/osram_de/presse/pressemeldungen/_fachpresse/2013/parkhaus-spart-70-prozent-strom-mit-osram-duris-led/index.jsp
  13. [Image]: http://www.fastvoice.de
  14. Fachausstellung und -Tagung “Parken 2013”: http://www.mesago.de/de/Parken/home.htm
  15. LED-Flächenstrahler für den Flughafen München: http://fastvoice.net/2013/02/11/led-flachenstrahler-fur-den-flughafen-munchen/
  16. LED-Splitter: Philips- und Osram-Großprojekte: http://fastvoice.net/2012/10/01/led-splitter-philips-und-osram-grosprojekte-ledon-entwickler/
  17. Philips-“Mini”-LED-Leuchte mit Maxi-Helligkeit: http://fastvoice.net/2012/07/07/philips-mini-led-leuchte-mit-maxi-helligkeit/

Source URL: http://fastvoice.net/2013/06/13/180-000-led-chips-machen-ein-parkhaus-zur-sparbuchse/