Neue LEDON-LED-Spots: Back in black (Update)

by Wolfgang Messer | 25.1.2013 15:27

Der österreichische LED-“Retrofit”-Spezialanbieter LEDON kleidet nach und nach seine Produktlinie neu ein, um das Erscheinungsbild der Lampen von dem der Mitbewerber stärker zu differenzieren. Bei den neuen LEDON-LED-Spots umfasst das auch die radikal geänderte Farbgebung.
LEDON-GU-Spots alt/neu
Links der bisherige 5-Watt-Spot, rechts der neue 7-Watt-GU10-Strahler von LEDON. Außer der Form mit den nun griffgünstigeren Kühlkörperrippen wurde auch die Farbe im oberen Bereich geändert. (Fotos: W. Messer)

So richtig glücklich war das LEDON-Marketing schon seit einiger Zeit nicht mehr mit dem Design seiner Schätzchen. Vor allem die als Halogenspot-Ersatz gedachten hochpreisigen Strahlerlampen unterschieden sich äußerlich teilweise kaum von erheblich günstigeren Modellen der Konkurrenz[1]. Schon im Frühjahr 2012[2] kündigten die Öffentlichkeitsarbeiter in Vorarlberg deshalb die schrittweise Einführung des patentierten “Wave Designs” an –  gekennzeichnet durch eine umlaufende Wellenlinie im Gehäuse.

Es dauerte dann doch noch ein Weilchen[3], bis die ersten neugestalteten, rundstrahlenden “Birnen”[4] aus Dornbirn ihr patentrechtlich geschütztes Wellen-Kleidchen serienmäßig präsentieren konnten – kombiniert mit einem neuen Packungsdesign[5]. Seit einigen Tagen gibt es nun endlich auch einen Teil der überarbeiteten Richtstrahler zu kaufen[6]. Die Überraschung: Hier beließ man es nicht bei einer neuen Formgebung, sondern schärfte die Wellenlinie mit einem radikalen, schwarz-weißen Farbkontrast zwischen dem oberen und unteren Teil des Gehäuses nach.

Fastvoice-Eigenwerbung[7]

Der Physiker denkt vermutlich spontan: “Prima Idee! Schwarz gibt die Hitze viel besser ab als Weiß[8], dann werden die Spots oben nicht mehr so warm.” Darum ging es LEDON aber gar nicht. Auf meine Nachfrage erklärte Marketingleiter Erik Nielsen:

“Das hatte meines Wissens rein optische Gründe (durch die Zweifarbigkeit kommt die umlaufende Welle besser hervor) und nichts mit dem Thermomanagement zu tun. Darüber hinaus war die Nachfrage nach einer dunklen Spotlösung eher gegeben als nochmals eine weiße Variante.”

Diese Aussage verblüffte mich ein wenig. Denn die meisten der mir bekannten Strahlerleisten und Leuchtengehäuse sind silber- bzw. chromfarben und vertragen sich optisch ganz gut mit weißen oder silbernen Spots[9]. Mit schwarzen Köpfen ändert sich aber das Erscheinungsbild eines solchen Strahlers wesentlich – vor allem im ausgeschalteten Zustand, wie Sie hier im Vergleich alt/neu sehen:

LEDON-GU10-Spots-Strahler aus

LEDON GU10 alt/neu aus 2

Noch drastischer dürfte sich der Kontrast mit der Umgebung in versenkten Einbaustrahlern darstellen. Abgehängte Decken sind in den seltensten Fällen schwarz, sondern häufig weiß oder holzfarben. Mit leuchtenden LEDs nimmt man diesen Unterschied nicht mehr ganz so stark wahr, er ist aber immer noch dominant:

LEDON GU10 alt/neu ein

Was gefällt Ihnen besser? Der Farbkontrast links oder rechts? Wahrscheinlich Geschmackssache. Eine echte praktische Verbesserung ist dagegen die modifizierte Formgebung im oberen Bereich. Sie garantiert eine bessere Passgenauigkeit in einigen MR16-Gehäusetypen, wo die bisherigen LEDON-Spots nur schwer oder gar nicht montiert werden konnten. Der eine oder andere Blogleser hatte sich darüber beschwert und LEDON nahm das offensichtlich ernst. Außerdem ist durch die griffgünstigen, erhabenen Kühlkörperrippen nun das Eindrehen in die Fassungen leichter.

Nur wenige Änderungen gab es bei den Innereien – die Technik hat sich schließlich bewährt[10], die offiziellen Leistungswerte sind (bis auf eine Ausnahme) identisch mit denen der Vorgänger. Die bereits jetzt erhältlichen dimmbaren Versionen sind im LEDON-Online-Shop[11] mit 22,99[12] (7W, 320 Lumen Lichtstrom[13], 2700 Kelvin Farbtemperatur[14], Farbwiedergabeindex[15] mindestens Ra 80, 35 Grad Abstrahlwinkel, Lichtstärke[16] 750 Candela, 25.000 Leuchtstunden Lebensdauer[17], 100.000 Schaltzyklen) bzw. 18,99 Euro[18] (5W, 220 Lumen, 650 cd, ebenfalls 35 Grad – bisher gab’s die nur mit 25 Grad und 1000 cd) ein Euro billiger als die entsprechenden alten Spots. Dieser Preisunterschied gilt auch für die nicht dimmbaren Modelle, die ab kommender Woche (Update: … seit 4.2.) für 20,99 (7W) und 16,99 Euro (5W) angeboten werden.

Geringere Farbtemperatur-Streuung

LEDON-Entwicklungsingenieur Thomas Mayer verriet kürzlich in einem Blog-Kommentar allerdings auch einen technischen Fortschritt bei den neuen Lampen des Unternehmens:

“Außer der Änderung des Designs und der Anpassung der Form hat sich … auch an der Technik einiges getan. So konnten wir z.B. die Streuung der Farbtemperatur zwischen den einzelnen Lampen stark einengen. Zur Zeit üblich am Markt ist eine Streuung von bis zu plus/minus 200 Kelvin um den deklarierten Wert. Wir konnten dies in etwa halbieren.”

Nach Auskunft von LEDON sollen die GU5.3-Spots im neuen Design etwa Mitte/Ende Februar folgen. Diese Niedervolt-Lampen waren bisher nur als nicht dimmbare Versionen ab 16,99 Euro erhältlich; die Nachfolger dürften also vermutlich bei 15,99 Euro beginnen. Ob es dann auch dimmbare GU5.3-Lampen geben wird, weiß ich nicht. Meist ist das wegen der Trafos in den vorhandenen Leuchten/Leisten schwer zu realisieren. Die sind nämlich in der Regel für Halogenlampen ausgelegt und nicht für LED-Leuchtmittel[19], schon gar nicht für dimmbare.

Update 15.02.: Im gerade erschienenen neuen LEDON-Produktkatalog (pdf-Download[20]) sehen Sie unter anderem auch eine weitere Spot-Version – mit E14-Sockel und rund 5 Watt Leistung:

LEDON-R50/E14/5W

Update 26.5.: Und hier ist jetzt mein Test des neuen Spots[21].

(Disclaimer: LEDON hat mir den 7W-GU10-Spot als Testlampe zur Verfügung gestellt.)

Mehr zum Thema:

Im Test: Neue LED-Spots von LEDON – von sehr klein bis sehr hell (Update)[22]

LEDON-Start ins Jahr 2013: Neue Lampe, neue Verpackung[23]

LEDON-“Color Rings”: Optik-Tuning für schwarze LED-Spots[24]

LEDON-“Sunset Dimming”: Sensibles Erröten [25]

Beitrag teilen:
FacebooktwitterpinterestmailFacebooktwitterpinterestmail
Folge mir bei ...
twitteryoutubetwitteryoutube

Hits: 1089

Links/Quellen:
  1. teilweise kaum von erheblich günstigeren Modellen der Konkurrenz: http://fastvoice.net/2012/04/18/ein-paar-hausaufgaben-fur-die-led-branche/
  2. im Frühjahr 2012: http://www.ledon-lamp.com/de/schoenes-licht-neu-erleben.htm
  3. doch noch ein Weilchen: http://fastvoice.net/2012/07/24/led-splitter-philips-zahlen-moorea-oled-ledon-frust/
  4. ersten neugestalteten, rundstrahlenden “Birnen”: http://fastvoice.net/2012/08/23/ledon-sunset-dimming-sensibles-erroten/
  5. einem neuen Packungsdesign: http://fastvoice.net/2013/01/10/ledon-start-ins-jahr-2013-neue-lampe-neue-verpackung/
  6. einen Teil der überarbeiteten Richtstrahler zu kaufen: http://www.ledon.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/LedonLamp-EU-Site/de_DE/-/EUR/ViewParametricSearch-SimpleOfferSearch?SearchParameter=%26%40QueryTerm%3D*%26Socket%3DGU10
  7. [Image]: http://www.fastvoice.de/
  8. Schwarz gibt die Hitze viel besser ab als Weiß: http://de.wikipedia.org/wiki/Wärmestrahlung#Einflussnahme_verschiedener_K.C3.B6rperoberfl.C3.A4chen
  9. silbernen Spots: http://www.ledon.de/led-spot-mr16-gu10-4w-ledon/p_01604303_products/ledon-eu
  10. die Technik hat sich schließlich bewährt: http://fastvoice.net/2012/03/11/neues-von-ledon-die-s-klasse-der-retrofit-leds/
  11. LEDON-Online-Shop: http://www.ledon.de/
  12. 22,99: http://www.ledon.de/led-spot-mr16-gu10-7w-ledon/p_51607273_products/ledon-eu
  13. Lumen Lichtstrom: http://fastvoice.net/2013/02/23/die-lumen-falle-wie-lichtstrom-werte-hinters-licht-fuhren/
  14. Kelvin Farbtemperatur: http://fastvoice.net/2012/06/06/led-licht-der-schein-kann-trugen/
  15. Farbwiedergabeindex: http://fastvoice.net/2012/02/19/auf-treue-achten-auch-bei-led-lampen/
  16. Lichtstärke: http://fastvoice.net/2012/03/07/led-helligkeit-lumen-sagen-nur-die-halbe-wahrheit/
  17. Leuchtstunden Lebensdauer: http://fastvoice.net/2012/05/25/led-splitter-osram-werk-in-china-hass-test-bei-ledon/
  18. 18,99 Euro: http://www.ledon.de/led-spot-mr16-gu10-5w-ledon/p_28000174_products/ledon-eu
  19. nicht für LED-Leuchtmittel: http://fastvoice.net/2012/03/15/niedervolt-led-lampen-lieben-konstanz/
  20. pdf-Download: http://www.ledon-lamp.com/media/download/2013-02-11_LEDON_Produktinformation_Einzelseiten_120dpi.pdf
  21. hier ist jetzt mein Test des neuen Spots: http://fastvoice.net/2013/05/26/im-test-der-erste-led-spot-von-ledon-zum-schrauben/
  22. Im Test: Neue LED-Spots von LEDON – von sehr klein bis sehr hell (Update): http://fastvoice.net/2013/12/21/im-test-neue-led-spots-von-ledon-von-sehr-klein-bis-sehr-hell/
  23. LEDON-Start ins Jahr 2013: Neue Lampe, neue Verpackung: http://fastvoice.net/2013/01/10/ledon-start-ins-jahr-2013-neue-lampe-neue-verpackung/
  24. LEDON-“Color Rings”: Optik-Tuning für schwarze LED-Spots: http://fastvoice.net/2014/09/13/ledon-color-rings-optik-tuning-fuer-schwarze-led-spots/
  25. LEDON-“Sunset Dimming”: Sensibles Erröten : http://fastvoice.net/2012/08/23/ledon-sunset-dimming-sensibles-erroten/

Source URL: http://fastvoice.net/2013/01/25/neue-ledon-led-spots-back-in-black/