LG “real.-“: WTF? RTFM!*

by Wolfgang Messer | 17.3.2012 14:22

Die Warenhauskette “real.-“ ist seit Anfang des Jahres[1] regelmäßig der spannenden Frage auf der Spur, wie viele TV-Geräteproduzenten jemals Flachbildfernseher ohne eingebauten Satellitenempfänger gebaut haben. In den Werbebeilagen läuft diese Detektivarbeit unter dem naheliegenden Motto:

Am 30.4.2012 geht Analog-TV K.o.! – Rüsten Sie jetzt um auf digitalen Sat-Empfang!

Bisher hat “real.-“ Auslaufmodelle von Toshiba[2], Telefunken[3], Grundig[4], Samsung[5] und Orion[6] entdeckt, die ohne zusätzlichen Receiver kein analoges oder digitales Sat-Programm empfangen können. Zwischendurch gab’s mal einen kleinen Ausrutscher[7] mit einem ziemlich aktuellen Gerät von LG (früher “Goldstar”), das dummerweise über einen integrierten Triple-Tuner[8] verfügt. Diese Scharte kann “real.-“ aber jetzt auswetzen, denn auch die Süd-Koreaner[9] haben hin und wieder mal ein Modell ohne Sat-Empfänger[10] produziert:

real-LG2
Ausschnitt aus der “real.-“-Werbebeilage für die Woche 12, gültig vom 19. bis 24. März.

Großartig! Denn mit diesem Gerät können Sie ganz schnell prüfen, ob Sie für’s digitale TV-Zeitalter[11] gerüstet sind: Einfach zuhause anschließen – wenn Sie dann nichts auf dem Schirm sehen, empfangen Sie ihr Fernsehprogramm über eine Satellitenschüssel und müssen sich entweder einen zusätzlichen digitalen Satelliten-Receiver oder ein anderes TV-Gerät kaufen (möglicherweise brauchen Sie auch einen anderen LNB/Signalumsetzer[12] an der Schüssel, aber das können Sie mit diesem LG-Modell leider nicht feststellen).

Falls aber doch ein Bild kommt, verfügen Sie entweder über einen digitalen Kabelanschluss[13] oder eine DVB-T-Antenne[14]. Dann kann Ihnen die Abschaltung des analogen Satellitensignals am 30. April allerdings komplett am Allerwertesten vorbei gehen.

Ich bin sehr gespannt, welches Museumsstück “real.-“ nächste Woche für seine “Rüsten Sie jetzt um …!”-Aktion ausgräbt und überlege mir schon mal eine passende Schlagzeile. Wie wär’s zum Beispiel mit “Sprung in der Schüssel”?

* für alle über 40: Das sind solche “Netzjargon”- und SMS-Abkürzungen[15], die häufig nichts wirklich Gutes bedeuten.

Beitrag teilen:
FacebooktwitterlinkedinmailFacebooktwitterlinkedinmail
Folge mir bei ...
twitteryoutubetwitteryoutube

Hits: 237

Links/Quellen:
  1. seit Anfang des Jahres: http://fastvoice.net/2012/02/04/toshiba-tv-bei-real-etikettenschwindel/
  2. Toshiba: http://fastvoice.net/2012/02/04/toshiba-tv-bei-real-etikettenschwindel/
  3. Telefunken: http://fastvoice.net/2012/02/12/telefunken-tv-gerat-bei-real-nicht-alles-drin/
  4. Grundig: http://fastvoice.net/2012/02/18/dritter-tv-ko-schlag-bei-real/
  5. Samsung: http://fastvoice.net/2012/02/25/satelliten-tv-k-o-real-schlagt-zum-4-mal-daneben/
  6. Orion: http://fastvoice.net/2012/03/10/digital-tv-real-schickt-kunden-in-den-orion-nebel/
  7. kleinen Ausrutscher: http://fastvoice.net/2012/03/03/tv-schnappchen-bei-real-aller-guten-dinge-sind-funf/http://
  8. Triple-Tuner: http://de.wikipedia.org/wiki/Satellitenfernsehempf%C3%A4nger#Bauarten
  9. die Süd-Koreaner: http://de.wikipedia.org/wiki/LG_Electronics
  10. ein Modell ohne Sat-Empfänger: http://www.real-onlineshop.de/realstore/LCD-TV-94cm-37-Zoll-FullHD/0168027001001/P/EF000000_EF170000_EF170100_EF170101/1
  11. digitale TV-Zeitalter: http://www.klardigital.de/
  12. LNB/Signalumsetzer: http://de.wikipedia.org/wiki/Rauscharmer_Signalumsetzer
  13. digitalen Kabelanschluss: http://de.wikipedia.org/wiki/DVB-C
  14. DVB-T-Antenne: http://de.wikipedia.org/wiki/DVB-T
  15. “Netzjargon”- und SMS-Abkürzungen: http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Abk%C3%BCrzungen_%28Netzjargon%29

Source URL: http://fastvoice.net/2012/03/17/lg-real-wtf-rtfm/