Das Google+-Häkchen-Rätsel

by Wolfgang Messer | 21.8.2011 15:58

Google+-Logo großEchter Promi oder Fake-Account? Seit dieser Woche kann diese Frage bei Google+[1] in vielen Fällen zuverlässig beantwortet werden: Das Netzwerk hat eine Verifikations-Prozedur gestartet[2], die primär bei Prominenten mit besonders vielen “Followern” eingesetzt wird, aber künftig ausgeweitet werden soll. Erkennbar ist eine erfolgreiche Echtheitsbestätigung im Kontoprofil – durch einen kleinen Haken hinter dem Namen. Immer? Nicht immer. Zumindest nicht heute auf einem meiner Macs.

Verifikations-Haken
Screenshot des Profils von Sascha Lobo[3] mit Safari 5.1 (oben) und Firefox 6.0 (unten).

Offenbar weigerte sich bei mir der Safari-Browser, das Verifikations-Häkchen zu zeigen, während Firefox (und übrigens auch Camino und SeaMonkey – alle drei jeweils im abgemeldeten Zustand) kein Problem damit hatten. Camino wiederum wird aber von Google+ als “nicht unterstützter” Browser angesehen.

Nun wollte ich diesen verschluckten Haken nicht vorschnell Safari anlasten. Vielleicht lag’s ja an meinen speziellen Einstellungen, zumal mir ein anderer Google+-Benutzer[4] mitteilte, dass Safari unter Windows Vista die Häkchen anstandslos zeige. Bei mir änderte sich allerdings auch dann nichts, als ich etwa Pop-ups wieder zuließ oder den Cache leerte. Nach längerem Kopfschütteln dann die Gegenprobe mit einem zweiten MB Pro und Safari, allerdings ohne Google+-Anmeldung. Überraschung! Das Häkchen war zu sehen.

Lag das Problem vielleicht darin, dass ich mit dem ersten Mac unter Safari ständig bei Google+ angemeldet war – auch während der Einführung des Verifikationsprozesses? Gedacht, getan: Bei Google ausgeloggt und gleich danach wieder angemeldet – mit durchschlagendem Erfolg. Auch hier zeigte Safari jetzt das Häkchen. Offenbar sind neue Features des Netzwerkes teilweise nur nach erneutem Einloggen nutzbar – wieder was gelernt.

Aufrufe: 160

Beitrag teilen:
FacebooktwitterpinterestmailFacebooktwitterpinterestmail
Folge mir bei ...
twitteryoutubetwitteryoutube
Links/Quellen:
  1. Google+: http://fastvoice.net/2011/07/18/jetzt-gibts-mich-auch-bei-google/
  2. Verifikations-Prozedur gestartet: http://insidegoogleplus.de/beruehmtheiten-werden-verifiziert/
  3. Profils von Sascha Lobo: https://plus.google.com/112716356719620674952/about#112716356719620674952/about
  4. ein anderer Google+-Benutzer: https://plus.google.com/105508666909703535708/posts

Source URL: http://fastvoice.net/2011/08/21/das-google-hakchen-ratsel/