Dem „Spiegel“ seine Branche

by Wolfgang Messer | 5.8.2010 18:52

Mit etwas Verspätung ein leicht verunglückter Satz aus der Spiegel-Ausgabe Nr. 31, Seite 67, im Artikel über den verstorbenen ALDI-Mitbegründer Theo Albrecht:

Jede Branche hat mittlerweile seinen Discounter.

Offenbar liefert auch der Spiegel in seiner Branche („Qualitätsjournalismus“[1]) inzwischen ab und zu [2]Discount-Ware[3].

Tweet[4] [5] blogoscoop[6] Blog Top Liste - by TopBlogs.de[7] Follow @Fastvoice[8]

Links/Quellen:
  1. „Qualitätsjournalismus“: http://opalkatze.wordpress.com/2010/07/26/ah-qualitatsjournalismus/
  2. ab und zu : http://fastvoice.net2010/05/11/der-kleine-energie-unterschied/
  3. Discount-Ware: http://fastvoice.net2009/10/20/besprechung-verboten/
  4. Tweet: http://twitter.com/share
  5. [Image]: https://plus.google.com/106277730222312097786?rel=author
  6. [Image]: http://www.blogoscoop.net/blog/13091
  7. [Image]: http://www.topblogs.de/
  8. Follow @Fastvoice: http://twitter.com/Fastvoice

Source URL: http://fastvoice.net/2010/08/05/dem-spiegel-seine-branche/